Zu Fuß durch die Uckermark

Die natürlichste Bewegungsform des Menschen ist das Gehen und Laufen. Erkunden Sie die Uckermark also am besten zu Fuß.

Neben dem Fahrrad, dem Kanu und der Draisine kann man sich in der Uckermark auch sehr gut zu Fuß fortbewegen. Die dünne Besiedlung der Uckermark bringt es mit sich, daß man mitunter sehr lange durch Wald und Flur unterwegs sein kann, ohne auf einen Menschen oder einen Ort zu treffen. Es empfiehlt sich also, immer etwas Proviant mitzunehmen.

Nachfolgend selbst erprobte Tourenvorschläge für all jene, die es gerne etwas härter mögen. Potentielle Nachahmer seien gewarnt: Das sind keine Spaziergänge, sondern Wanderungen, die teilweise über Stock und Stein gehen:
Da ich mich mit großer Freude auch etwas flotter zu Fuß bewege, renne ich auch gern bei Volksläufen mit. Meine beliebtesten Läufe in der Uckermark sind


Diese Seite im WWW: www.heikostreich.de/uckermark/zufuss.htm
Letzte Änderung: 12.5.2009
Impressum | Übersicht | E-Mail