Rovinj: Limski Fjord

Die Einfahrt zum Limski FjordWer Rovinj besucht, darf eine Bootsfahrt in den Limski Fjord (Limski Zaljev) nicht versäumen. Täglich fahren zahlreiche Ausflugsschiffe vom Hafen in Rovinj zu der etwa vierstündigen Tour ab.

Bewaldete Felsen an den UfernDer Limski Fjord sticht ca. 9 km in die ihn umgebende Karstlandschaft hinein. Er ist Teil der 25 km langen Limska draga, einer Karstschlucht, die vor 25000 Jahren im Meer versank.

KarstlandschaftRechts und links kann man vielerorts die bewaldeten Karstfelsen gut sehen, während das Schiff gemächlich an ihnen vorbeizieht.

Austernfarm im FjordIn dem teilweise 100 Meter tiefen Fjord geht es an Muschel-, Austern- und Fischfarmen vorbei, deren Produkte man in den Gaststätten am Ende des Fjords probieren kann.

Hafen am Ende des FjordsNach etwa einer Stunde Fahrt gelangt man in den Hafen am Ende des Fjords. Neben der Anlegestelle gibt es mehrere Gaststätten, die vor allem die hier gezüchteten Muscheln, Austern und Meeresfrüchte anbieten. Daneben fristen eine Reihe von Buden ihr Dasein, in denen von Grappa, Wein und Olivenöl über Räucherkäse und Andenken bis hin zum allgegenwärtigen Wunderheilungs-Lavendelöl allerlei angeboten wird.

Ende des Limski FjordsEin paar Schrite weiter kommt man an einigen Fischerhütten und ihren Bootsstegen vorbei zum Ende des Fjords.

PiratenhöhleUnvermeidlich ist bei der Rückfahrt ein kurzer Aufenthalt an der "Piratenhöhle". Nachdem man die steilen Treppen hochgeschnauft ist, pro Person ein paar Kuna bezahlt hat und dafür eine Postkarte bekommt, steht man vor der Höhle. Es ist ein mäßig großes Loch im Berg mit einem Getränkestand davor und ohrenbetäubender Musik von "Modern Talking".

Aussicht von der Piratenhöhle auf den Limski FjordDafür entschädigt ein wunderschöner Ausblick über den Fjord.

Rückfahrt bei SonnenuntergangÜber den abendlich stillen Limski Fjord geht es dann wieder heimwärts nach Rovinj. Jetzt kann man auch von dem meist kostenlos angebotenen herben kroatischen Wein und vom Grappa kosten, ohne davon in der prallen Mittagshitze besinnungslos von Deck zu fallen.


Diese Seite im WWW: www.heikostreich.de/rovinj/limskifjord.htm
Letzte Änderung: 3.6.2005
Impressum | Übersicht | E-Mail